„Emotionscoaching wirkt, indem es das Gehirn verändert.“


Der emTrace®-Emotionscoaching-Ansatz wurde von Dirk W. Eilert entwickelt und ist ausgerichtet an aktuellen Studienergebnissen aus der Gehirnforschung und der Mimikresonanz sowie aus der Emotionspsychologie und Wirksamkeitsforschung (methodenübergreifende Wirkfaktoren emotionaler Veränderung) – und macht sie für das Coaching praktisch nutzbar.


Sie leiden unter:

  • Auftrittsangst?
  • Redeblockaden?
  • Prüfungsstress?
  • Negativen Verhaltensmustern in sozialen Beziehungen, wie der Partnerschaft, der Eltern-Kind-Beziehung oder im beruflichen Umfeld?
  • Bestimmten Situationen, in denen Sie immer wieder in Verhaltensmuster verfallen, die sie selbst nicht mögen und die Ihnen nicht gut tun?

Sie wollen Ihre Blockade lösen, Ihren Stress loswerden, Ihre Ressourcen stärken und die Situation meistern, die Sie meistern wollen?!

 

Dabei kann ich Sie mit emTrace unterstützen, dem äußerst erfolgreichen, integrativen Kurzzeit- Emotionscoaching, das auf neuesten neurobiologischen Kenntnissen basiert!

 


Näheres über die Methode erfahren Sie hier: